VereinsnachrichtenKurt-Doub Gedächtnisturnier 2023

2023-01-13 9:01
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2023/01/Kurt-Doub-Plakat_2023-1280x901.jpg

37. Kurt-Doub-Gedächtnisturnier

Am Wochenende 21./22. Januar 2023 veranstaltet der Sportverein Auersmacher nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Zwangspause nun schon zum 37. Mal in der Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf das traditionelle Kurt-Doub-Gedächtnisturnier – benannt nach dem ehemaligen Präsidenten des SVA und Geschäftsführer des Saarländischen Fußballverbandes Kurt Doub, der im Oktober 1983 im Alter von 55 Jahren verstorben ist.

Auch in diesem Jahr ist das aus 24 Mannschaften bestehende Starterfeld wiederum mit hochklassigen Mannschaften besetzt; mit 75 Masterspunkten gehört es auch diesmal zu den am höchsten bewerteten Qualifikationsturnieren im Saarland.

Auf die Besucher wartet mit dem 1. FC Saarbrücken, den Oberligisten FSV Jägersburg und Gastgeber SV Auersmacher sowie mit sechs ambitionierten Saarlandligisten ein attraktives Teilnehmerfeld, darunter als Titelverteidiger aus dem Jahr 2020 der SC Halberg Brebach. Zu den absoluten Topteams gehört zweifellos auch die Spvgg Quierschied, die hinter unserer Mannschaft mit derzeit 118 Punkten auf Platz zwei der Masterstabelle liegt und ebenfalls eine überragende Hallenrunde spielt. Und nicht zu vergessen die Hallenspezialisten des SV Saar 05 Saarbrücken, die als derzeit Drittplatzierter der Masterstabelle mit einem erfolgreichen Abschneiden die Teilnahme am Mastersfinale absichern wollen. Keinesfalls zu unterschätzen sind auch die Teams des FV Bischmisheim, der DJK Ballweiler-Wecklingen sowie des SV Bliesmengen-Bolchen. Gespannt sein dürfen die Zuschauer zudem auf die Rheinland-Pfälzischen Mannschaften TSC Zweibrücken, SG Niederkell und SG Rieschweiler, denen unserer besonderer Willkommensgruß gilt. Spannende Lokalderbys sind durch die Teilnahme der Teams des SC Bliesransbach, des FC Phönix Kleinblittersdorf und vom SV Bübingen ebenfalls garantiert.

Mit bisher vier Turniersiegen (Stand 12.01.) und sagenhaften 151 Punkten hat sich die Mannschaft des SV Auersmacher zwar bereits die Mastersfinalteilnahme am 5. Februar in der Saarlandhalle gesichert; dennoch will das Team von Trainer Jan Berger seine starken Auftritte in der laufenden Hallenrunde auch vor heimischem Publikum zeigen.

Interessant wird auch zu beobachten sein, wie unsere U23, unsere 3. Mannschaft sowie unsere A-Jugend bei diesem Turnier abschneiden werden. Für Spannung und attraktiven Hallenfußball ist also bestens gesorgt.

Neben wichtigen Qualifikationspunkten für das Hallenmasters (37,5 Punkte für den Finalsieger) geht es auch in diesem Jahr um ansehnliche Preisgelder, die der Hauptsponsor der Veranstaltung, die Sparkasse Saarbrücken, zur Verfügung gestellt hat. Insgesamt 2000 EUR werden an die vier Erstplatzierten sowie an die Mannschaft mit den wenigsten Strafpunkten als Fair-Play-Preis ausgeschüttet.

Unsere 1. Mannschaft ist mit fünf Siegen (1995, 2005, 2010, 2011 und 2019) immer noch Masters-Rekordsieger und mit insgesamt 18 Turnierteilnahmen auch Rekord-Mastersteilnehmer beim Treffen der besten acht saarländischen Hallenteams.

Los geht es in der Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf am Samstag, 21. Januar 2023 um 10.00 Uhr mit den Vorrundenspielen der Gruppen 1 und 2, die Spiele der Gruppen 3 und 4 starten um 13.30 Uhr; die Gruppen 5 und 6 mit dem 1. FC Saarbrücken und unserer 1. Mannschaft starten ab 17.00 Uhr. Am Sonntag, 22. Januar wird das Turnier um 14.00 Uhr mit den Spielen der Zwischenrunde fortgesetzt, bevor dann ab 17.30 Uhr mit den ersten Viertelfinalspielen die Finalrunde beginnt.

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten.