AktiveDritte MannschaftSpielberichteVierte MannschaftVierte gewinnt erstes Saisonspiel, Dritte verliert spät

2020-09-29 14:09
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2020/03/2019_PEP-PHOTO-GRAPHICS_YUN-0007.jpg

Im ersten Saisonspiel für die 4. Mannschaft waren die Sportfreunde Hanweiler II zu Gast. Die Hausherren erwischten einen perfekten Start, bereits nach drei Minuten traf Markus Wolf mit einem Distanzschuss zur Führung. Die Gäste hatten bis zur Pause mehr Spielanteile, die SVA-Defensive ließ aber kaum klare Möglichkeiten zu. Kurz nach der Halbzeit erhöhte Kevin Pötzscher nach einem Einwurf auf 2:0, ehe Wissam Mhemeed aus kurzer Distanz den dritten Treffer markierte. Zwar verkürzte Hanweiler durch Kamil Jarek zehn Minuten vor Schluss, aber Besart Hasangjekai erzielte nach einem Konter den 4:1-Endstand.

Aufstellung: Steven Schäfer – Alexander Fisch – Jonas Brach – Sebastian Thiel – Marius Besse – Daniel Schneider – Stefan Hoffmann – Jens Röser – Markus Wolf – Sascha Christ – Kevin Pötzscher – Besart Hasangjekai – Patrick Kiehn – Marc Heiderich – Christian Schmitt – Wissam Mhemeed – Mathieu Palmigiano – Gerrit Trompeter

Tore: 1:0 Wolf (3.), 2:0 Pötzscher (59.), 3:0 Mhemeed (74.), 3:1 Jarek (80.), 4:1 Hasangjekai (89.)

 

Im Anschluss traf die 3. Mannschaft auf die erste Garnitur der Sportfreunde Hanweiler. Auch hier gelang dem SVA ein Blitzstart: Max Graf erzielte nach acht Minuten sehenswert das 1:0. Die Gastgeber präsentierten sich deutlich verbessert gegenüber der Vorwoche, warfen sich in jedem Zweikampf und hielten lange die Führung gegen Hanweiler, die im ersten Spiel gegen Brebach 14:0 gewannen. Nach 71 Minuten wurde der Druck der Gäste aber zu groß und Alexander Winter staubte zum 1:1 ab. In der Folge kam der SVA wieder besser in die Partie, ging aber nach einer turbulenten Schlussphase als Verlierer vom Platz. Zunächst traf Thim Scherer nach 87 Minuten mit einem Heber zur Gäste-Führung, ehe er in der Nachspielzeit per Elfmeter auf 3:1 erhöhte. Marco Rex verkürzte zwar nochmal auf 2:3, für den Ausgleich reichte es aber nicht mehr.

Aufstellung: Sebastian Bähr – Mark Utta (88.Kevin Pötzscher) – Mathias Stoll – Jan Weintraut – Lukas Leichner – Marco Rex – Dennis Kratz – Noel Skär – Max Graf – René Jedrevski – Nils Menden

Tore: 1:0 Graf (8.), 1:1 Winter (71.), 1:2 Scherer (87.), 1:3 Scherer (90./+2), 2:3 Rex (90./+5)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann