AktiveSpielberichteU23U23: SVA überzeugt auf der ganzen Linie!

2020-09-27 22:09
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2019/09/Clubheim_Drohne_1200x712.jpg
U23: Überzeugender und verdienter Heimsieg (3:1) des SVA!
Nach den beiden herben Enttäuschungen der letzten beiden Spiele, als man jeweils hohe Führungen leichtfertig verspielt und damit zweimal nur Remis gespielt hatte, nahmen sich die Grün-Weißen in diesem weiteren Heimspiel gegen den Tabellenführer vom FC St. Arnual vor einiges besser zu machen.
Das Spiel fand in den ersten 20 Minuten überwiegend nur zwischen den beiden Strafräumen statt. Beide Mannschaften ließen zu diesem Zeitpunkt die Katze noch nicht so richtig aus dem Sack. Es gab zudem viele Zweikämpfe, wobei die Partie wegen etlicher kleiner Fouls immer wieder unterbrochen werden musste. Mit zunehmender Spielzeit übernahmen die Hausherren jedoch immer mehr das Kommando, standen in der Defensive bombensicher und gestalteten hieraus immer wieder gefährliche Angriffe. Nachdem Jan Dick zweimal in aussichtsreicher Position nur durch den Abseitspfiff gebremst werden konnte, langte er in der 32. Minute das erste Mal hin. Ein schöner Pass von Moritz Schreiber in die Schnittstelle der Daarler Abwehr ließ ihn alleine auf Torhüter Schäfer zulaufen. Mit einem trockenen Abschluss aus 16 Metern brachte er anschließend sein Team in Führung. Die zahlreichen Zuschauer sahen nur 10 Minuten später fast eine Kopie des ersten Treffers. Wieder wurde Jan Dick von Moritz Schreiber mustergültig bedient und markierte von der gleichen Stelle das 2:0 für die Jungs von der Oberen Saar. Mit diesem verdienten Ergebnis wurden schließlich auch die Seiten gewechselt.
Nach dem Wiederanpfiff waren die Gastgeber auf die wütenden Angriffe der Daarler bestens vorbereitet und konnten etliche davon bereits im Keim ersticken. Mit einem sehr hohen Maß an taktischer Disziplin und hoher Einsatzbereitschaft hielten sie die Mannschaft aus dem Saarbrücker Osten stets vom eigenen Tor weg. In der 55. Minute zog Jan Dick aus 20 Metern ab. Sein Geschoss streifte jedoch am rechten Pfosten vorbei. In der 68. Minute kreuzte der eingewechselte Michael Johann geschickt den Laufweg des Abwehrspielers im Strafraum und wurde dort regelwidrig zu Fall gebracht, was auch deutlich wahrnehmbar war. Der fällige Strafstoß wurde jedoch zum Erstaunen aller versagt. In der 72. Minute tauchten die Gäste, die ihre einzigen Strafraumaktionen nach Eckbällen hatten, einmal vor dem SVA-Tor auf. Nicola Kamy vollstreckte unter dem Körper von Torhüter Marius Heißler hindurch zum Anschlusstreffer. Diesmal jedoch hielt die Bastion, man hatte sogar noch weitere Chancen durch Lukas Philipp, der mit einem Fernschuss knapp scheiterte sowie Jan-Kevin Müller, dessen Freistoß nur die Oberkante der Latte traf. Der SVA spielte die restliche Spielzeit routiniert zu Ende und setzte der eigenen Leistung am Ende noch das Krönchen auf. Nach einem der vielen Fouls an Lukas Philipp 18 Meter vor dem Tor nahm Kapitän Müller nochmals Maß und traf diesmal genau in den Winkel. Damit war die Partie entschieden und die Ampelkarte für den St. Arnualer Benjamin Schneider in der Nachspielzeit hatte keine Auswirkungen mehr.
Aufgrund der disziplinierten und engagierten Spielweise sowie der Mehrzahl klarer Chancen war der Sieg für den SVA mehr als verdient. Die Akteure haben es allen gezeigt und bewiesen, dass sie es auch besser können als in den beiden vergangenen Spielen.
Aufstellung
SV Auersmacher U23: 
Marius Heißler – David Bähr, Jan-Kevin Müller, Mike Kunkel, Lukas Philipp (88. Jan Weintraut), Christoph Brandstetter, Lucas Wagner, Nils Gutheil (58. Michael Johann), Cedric Weber, Moritz Schreiber (89. Lukas Leichner), Jan Dick
FC St. Arnual: Thorsten Schäfer – Sandro Schiehl, Patrick Schwindt, Mirco Heinz (78. Luca Ankel), Frank Hartmann, Mike Kuhl, David Kamy (46. Patrick Kruszynski), Kwadwo Gyamfi, Manuel Küntzer (82. Sebastian Lellig), Benjamin Schneider, Nicola Kamy
SR: Waldemar Ignatzy (Riegelsberg)
Zuschauer: 130
Tore: 1:0 (32.) J. Dick; 2:0 (42.) J. Dick; 2:1 (73.) N. Kamy; 3:1 (90.) J.-K. Müller
Gelb-Rot: B. Schneider (St. Arnual/90.+4)
Nächstes Meisterschaftsspiel – Sonntag, 04. Oktober, 18:00 Uhr: SVA U23 – SC Bliesransbach

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann