Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w018daa1/webseite.sv-auersmacher.de/wp-content/plugins/bold-page-builder/content_elements/bt_bb_masonry_image_grid/bt_bb_masonry_image_grid.php on line 65

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w018daa1/webseite.sv-auersmacher.de/wp-content/plugins/bold-page-builder/content_elements/bt_bb_masonry_image_grid/bt_bb_masonry_image_grid.php on line 67

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w018daa1/webseite.sv-auersmacher.de/wp-content/plugins/bold-page-builder/content_elements/bt_bb_masonry_image_grid/bt_bb_masonry_image_grid.php on line 78

AktiveErste MannschaftSpielberichteSC Halberg Brebach – SV Auersmacher 1:4 (1:3)

2020-09-26 18:09
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2020/09/Halberg-Brebach-SVA_26092020-42-1280x853.jpeg

SVA kontrolliert über die gesamte Spielzeit das Geschehen und siegt verdient im Derby.

In der 10.Spielminute setzte Jan Rebmann mit einem langen Ball Benjamin Bresch in Szene, der anschließend das Laufduell gegen seinen Gegenspieler für sich entscheiden kann und den Ball am Torwart vorbei legt und zur 0:1 Führung ins Tor der Hausherren beförderte. Aber postwendend kassierte der SVA in der 11.Minute den 1:1 Ausgleich, als Brebach vom Anstoß weg nach vorne spielte und Alexio Brauer unbedrängt den Ball an Matthias Johann vorbei im Gehäuse der Grün-Weißen unterbringen konnte. Davon ließ sich der Tabellenführer aber nicht beirren und kontrollierte im Anschluss weiterhin das Spiel. In der 22.Minute verwandelte Philipp Wunn, nach einem schnellvorgetragenen Angriff des SVA und anschließenden Foulspiel an Nils Cuccu, den fälligen Foulelfmeter sicher zur erneuten 1:2 Führung. Drei Minuten später zeigte der Unparteiische erneut auf den Punkt, nachdem Arthur Schneider nach einem Eckball den Ball im Strafraum klar mit der Hand gespielt hatte. Auch dieses Male zeigte sich Philipp Wunn vom Punkt sicher gegen Hugo Wolf und erhöhte auf 1:3. Danach bestimmte weiterhin der SVA das Spielgeschehen und lies den SC Halberg Brebach zeitweise nicht mehr aus der eigenen Hälfte. In der 44.Minte brachte Jan Rebmann einen Freistoss vor das Tor der Heimelf und Hugo Wolf konnten den Schuss von Felix Laufer gerade noch zur Ecke klären, die im Anschluss nichts einbrachte du somit ging es mit der 1:3 Führung für den Spitzenreiter in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel konnte der SVA in Person von Nils Cuccu in der 51.Minute seine erste Möglichkeit der zweiten Halbzeit direkt zum 1:4 nutzten und somit für die Vorentscheidung in dieses Spiel sorgen. Nach einem Pass von Philipp Wunn auf Benjamin Bresch leitete dieser der Ball auf Jan Rebmann weiter, der anschließend quer auf Nils Cuccu legen konnte und dieser den Angriff erfolgreich abschließend konnte. In der 57.Spielninte verfehlte Nils Cuccu nach einer Kopfballablage von Benjamin Bresch mit einem Schuss aus etwa 18.Metern nur knapp das Tor der Heimmannschaft. Kurz darauf scheiterte Benjamin Bresch nach sehenswerte Vorarbeit von Nils Cuccu am Torwart der Heimelf. Danach blieb dann auf beiden Seiten vieles Stückwerk und meistens spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab. Die letzte nennenswerte Möglichkeit der Partie hatte dann der SC Halberg Brebach in der 86.Minute, als Matthias Johann nach Vorarbeit von Achmed Taher den Schuss von Alexio Brauer zur Ecke lenken konnte. Am Ende steht ein auch in dieser Höhe verdienter und überzeugender Derbysieg für den Tabellenführer.

SC Halberg Brebach:

Hugo Wolf – Torben Gottesleben – Kenneth Asante – Jonas Wilhelmi (77.Min/Marian-Cosmin Popescu) – Alexio Brauer – Arthur Schneider (70.Min/Achmed Taher) – Sascha Arand – Rayane Anseur – Maximilian Demmer – Maximilian Schuh – Corentin Bund (67.Min/Malcolm Asante)

SV Auersmacher:

Matthias Johann – Niklas Dahlem – Jan Rebmann – Philipp Wunn (75.Min/Christopher Meyer) – Benjamin Bresch – Fabian Lauer – Maurice Straub – Oliver Bickelmann (46.Min/Jonathan Böffel) – Sandro Kempf – Nils Cuccu – Patrick Jantzen (38.Min/Felix Laufer)

Schiedsrichter: Guiseppe Geraci

Schiedsrichterassistenten: Yannick Müller, Jenny Wannemacher

Tore: 0:1 Benjamin Bresch (10.Min), 1:1 Alexio Brauer (11.Min), 1:2 Philipp Wunn (22.Min/FE), 1:3 Philipp Wunn (25.Min/HE), 1:4 Nils Cuccu (51.Min)

Gelbe Karte: Arthur Schneider (25.Min), Kenneth Asante (26.Min), Sascha Arand (69.Min), Philipp Wunn (75.Min), Torben Gottesleben (82.Min)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann