AktiveErste MannschaftSpielberichteSV Auersmacher – FV Bischmisheim 5:0 (0:0)

2020-09-13 11:09
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2020/09/Erschd-Saison-2020-2021-IMG_8754-1200px.jpg

SVA sichert sich dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause den dritten Sieg im dritten Spiel

Die Hausherren begannen druckvoll, allerdings zunächst ohne sich klare Chancen herauszuspielen. Nach 10 Minuten konnte sich Bischmisheim dann zunehmend befreien und eigene Akzente setzen. SVA-Torhüter Matthias Johann musste bei seinem ersten Saisoneinsatz zweimal eingreifen. Zudem landete ein verunglückter Rückpass von Johannes Britz an Pfosten. Auf der Gegenseite kamen Nils Cuccu und Philipp Wunn zu Gelegenheiten, scheiterten aber am Gäste-Keeper Lennart Röder. Kurz vor der Pause erreichte eine Flanke von Jan-Luca Rebmann am langen Pfosten Benjamin Bresch, der mit einer artistischen Einlage knapp drüber zielte.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte agierte der SVA druckvoll, diesmal aber deutlich zwingender. Nach 48 Minuten traf Johannes Britz mit seinem Kopfball aus fünf Metern nur den Pfosten. Nur 60 Sekunden später gelang Felix Laufer der mittlerweile verdiente Führungstreffer, als er nach einer Hereingabe von Benjamin Bresch in den Winkel traf. Die Gäste aus Bischmisheim hielten auch in der Folge mit großem Einsatz dagegen, die Defensive des SVA ließ aber wenig zu. In der 68. Minute wurde ein Kopfballtreffer von Benjamin Bresch wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt. Zwölf Minuten vor dem Ende erhöhten die Grün-Weißen dann auf 2:0, als Nils Cuccu auf der linken Seite freigespielt wurde und dessen Hereingabe von Jan-Luca Rebmann verwertet wurde. Nach 83 Minuten kam nach einem schnell vorgetragenen Konter über Patrick Jantzen und Nils Cuccu der Ball zu Philipp Wunn, der mit einem platzierten Schuss ins lange Eck traf. Nur zwei Minuten danach erzielte Philipp Wunn mit einem verwandelten Freistoß seinen zweiten Treffer des Tages. Den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit Benjamin Bresch, der eine Kombination über Florian Deeg und Nils Cuccu erfolgreich abschließen konnte und damit doch noch zu seinem Tor kam.

Am kommenden Samstag geht es für den SVA zum  SV Mettlach, ehe am darauf folgenden Mittwoch das Heimspiel gegen den VfL Primstal ansteht.

 

SVA: Matthias Johann – Maurice Straub – Johannes Britz – Niklas Dahlem – Jan-Luca Rebmann (86.Lukas Philipp) – Patrick Jantzen – Philipp Wunn – Sandro Kempf (83.Jonathan Böffel) – Felix Laufer (79.Florian Deeg) – Nils Cuccu – Benjamin Bresch

FV Bischmisheim: Lennart Röder – Frederik Finkler – Sebastian Lück – Nico Steimer – Yannick Atzhorn – Rouven Osthoff – Lennart Bohl (70.Connor Harding) – Eric Fuhr – Nico Veeck – Philipp Regitz – Dominik Boos

Schiedsrichter: Maximilian Lauer

Zuschauer: 230

Tore: 1:0 Laufer (49.), 2:0 Rebmann (78.), 3:0 Wunn (83.), 4:0 Wunn (85.), 5:0 Bresch (90./+1)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann