AktiveErste MannschaftSpielberichteHallenturnier des SV Bliesmengen-Bolchen

2019-12-20 17:12

SVA unterliegt im Finale dem Gastgeber knapp nach Verlängerung und kassiert dafür weitere 11,25 Punkte für die Masterswertung.

 

Im Auftaktmatch beim dritten Turnier der laufenden Hallenrunde gab es einen problemlosen Sieg nach drei schnellen Toren wurde dieser Vorsprung anschließend zu früher Stunde verwaltet. Auch im zweiten Spiel des Tages im Derby gegen den SC Bliesransbach ging der SVA zunächst mit 3:0 in Führung, kassierte danach aber durch drei Gegentreffer in Folge den Ausgleich, aber eine Minute vor Ende der Partie zog der Saarlandligist das Tempo nochmal an und gewann Ende mit 5:3. Die dritte Partie gegen Saarbrücker SV konnte man dann klar für sich entscheiden, sodass der SVA I mit drei Siegen in die Zwischenrunde einzog. Die ebenfalls am Turnier teilnehmende U23 des SVA zog mit 7 Punkten und 18:3 Toren als Gruppensieger in die Zwischenrunde ein.

Im ersten Spiel der Zwischenrunde geriet der SVA durch einen sehenswerten Freistoßtreffer mit 0:1 in Rückstand, drehte aber anschließend die Partie und kam zu einem deutlichen Sieg. Auch in der zweiten Parte am Finaltag geriet man in Rückstand und gab das Spiel anschließend gegen den Ligakonkurrenten vom Kieselhumes klar. Im Viertelfinale kam es dann zum Vereinsinternen Duell mit der U23, da diese überraschender Weise ihre Zwischenrundengruppe nicht für sich entscheiden konnte. Auch in diesem Spiel ließ man nichts anbrennen und so traf der SV Auersmacher im Halbfinale auf den FC Rastpfuhl. In dieser Partie zeigten die Grün-Weißen vor allem in der Defensive eine überzeugende Leistung und erreichte durch die Treffer von Hasan Sonsuz und Oliver Bickelmann das Finale, indem man auf den gastgebenden SV Bliesmengen-Bolchen traf. Dieses Endspiel entwickelte sich von Beginn an zu einem fast offen Schlagabtausch, in der beide Mannschaften zahlreiche Torchancen bekamen und davon einiges liegen ließen, sodass schlussendlich in die Verlängerung ging, in der der SV Bliesmengen-Bolchen das glücklichere Ende für sich hatte und bei der ersten Austragung des eigenen Turnieres auch den Turniersieg holte.

 

Vorrunde 21.12.2019:

SC Bliesransbach – Saarbrücker SV 3:2

SVA – SV Borussia Spiesen 5:1

Tore: Nils Cuccu (2), Philipp Wunn (2), Felix Laufer

SVA – SC Bliesransbach 5:3

Tore: Oliver Bickelmann, Nils Cuccu, Yannik Hoffmann, Patrick Jantzen, Felix Laufer

SV Borussia Spiesen – Saarbrücker SV 6:1

SVA – Saarbrücker SV 7:0

Tore: Felix Laufer (3), Oliver Bickelmann (2), Jonas Philipp, Philipp Wunn

SV Borussia Spiesen – SC Bliesransbach 2:4

 

Zwischenrunde 22.12.2019:

SG Hassel – Saar 05 Saarbrücken 0:4

SVA – SG Hassel 11:3

Tore: Philipp Wunn (4), Hasan Sonsuz (3), Oliver Bickelmann, Patrick Jantzen, Jonas Philipp, Sascha Schumacher

SVA – SV Saar 05 Saarbrücken 4:1

Tore: Felix Laufer (2), Hasan Sonsuz, Philipp Wunn

 

Viertelfinale:

SVA I – SVA II 6:1

Tore: Sascha Schumacher (2), Oliver Bickelmann, Felix Laufer, Jonas Philipp, Hasan Sonsuz

SV Bliesmengen-Bolchen II – SV Saar 05 Saarbrücken II 7:6 n.S.

FC Rastpfuhl – SV Bübingen 4:1

SV Bliesmengen-Bolchen – SG Schiffweiler/Landsweiler-Reden 6:2

 

Halbfinale:

SVA – FC Rastpfuhl 2:0

Tore: Oliver Bickelmann, Hasan Sonsuz

SV Bliesmengen-Bolchen II – SV Bliesmengen 1:7

 

Spiel um Platz 3:

FC Rastpfuhl – SV Bliesmengen-Bolchen II 6:0

 

Finale:

SVA – SV Bliesmengen-Bolchen 3:4 n.V.

Tore: Jonas Philipp, Sascha Schumacher, Philipp Wunn

 

Eingesetzte Spieler: Oliver Bickelmann, Nils Cuccu, Yannik Hoffmann, Patrick Jantzen, Fabian Lauer, Felix Laufer, Jonas Philipp, Sascha Schumacher, Florian Schworm, Hasan Sonsuz, Philipp Wunn

 

Torschützen: Philipp Wunn (9), Felix Laufer (8), Oliver Bickelmann (6), Hasan Sonsuz (6), Jonas Philipp (4), Sascha Schumacher (4), Nils Cuccu (3), Patrick Jantzen (2), Yannik Hoffmann (1)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann