A-JugendJugendSpielberichteU19: SVA weiter auf der Erfolgsspur – 5:1 über JFG Höcherberg

1. Dezember 2019


(Bericht: Wolfgang Johann / Archivfoto)
Mit einem klaren 5:1 (3:1) über Höcherberg wahrte unser SVA seine Chance zur direkten Tuchfühlung an die Spitzengruppe der Verbandsliga. In einem insgesamt überlegen geführten Spiel gegen einen teils ruppig auftretenden Gegner eröffnete Michael Johann den Torreigen mit einem Freistoß aus 18 Metern nach 21 Minuten. Vorausgegangen war der Platzverweis von Höcherbergs Keeper Engel nach Handspiel außerhalb des Strafraums. Zunächst konnte Auersmacher aus der numerischen Überlegenheit kein Kapital schlagen. Als sich die wenigen Zuschauer bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt bereits auf einen warmen Halbzeittee im Sportheim freuten, nutzen die Jungs aus dem Homburger Norden eine Unachtsamkeit in der SVA – Hintermannschaft zum Ausgleich in der 44. Minute. Direkt im Gegenzug wurde Michael Johann regelwidrig im Strafraum gestoppt, den fälligen Strafstoß verwandelte Cedric Weber zur erneuten Führung, die Daniel Schmeer mit einem schönen Treffer aus rund 14 Metern in der Nachspielzeit der ersten Hälfte sogar noch auf 3:1 erhöhte.
Als Tjark-Niklas Schneider und Nils Menden das Ergebnis kurz nach Wiederanpfiff auf 5:1 hochschraubten und Höcherberg sich durch einen neuerlichen Platzverweis weiter dezimierte, deutete sich an, dass uns Punkte 20,21 und 22 heute nicht mehr zu nehmen waren. Unkonzentriertheiten im Abschluss verhinderten ein noch höheres Ergebnis, letztlich steht ein klarer Sieg zum 1. Advent und die Vollendung eines erfolgreichen Novemberausklangs, gewann unsere Erste doch kurz zuvor ihr Saarlandligaspiel bei Saar 05 auf dem Kieselhumes mit 2:1.
Für unsere U19 gilt es nun, noch einmal alle Kräfte für das Wiederholungsspiel gegen Merchweiler am kommenden Mittwoch zu bündeln und sich mit einem Dreier oben festzusetzen.

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann