B1-JugendJugendSpielberichteU17 erreicht in Unterzahl und mit späten Toren das Achtelfinale!

2019-09-27 22:09
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2019/09/B-Jugend-2019-2020-1.jpg
U17 erreicht in Unterzahl und mit späten Toren das Achtelfinale!
In der 3. Runde des IKK-Jugend-Saarlandpokals war unsere U17 an diesem Donnerstag zu Gast bei der SG SC Friedrichsthal.
Mit einem schnellen Führungstreffer und einem weiteren Tor nach einer halben Stunde führten die Gäste zunächst bereits mit 2:0 Toren. Nur eine Minute später erzielten die Hausherren den Anschlusstreffer und auch späteren Halbzeitstand. Wegen eines Handspiels außerhalb des Strafraums erhielt Torhüter Tjaven Semmet in der 38. Minute die Rote Karte und musste durch Feldspieler Max-Leon Klingler vertreten werden.

Nach dem Seitenwechsel ging es im 10-Minutentakt hin und her. Die Gastgeber konnten ausgleichen und die Gäste erneut in Führung gehen. 15 Minuten vor dem Ende erzielte Friedrichsthal mit dem 3:3 den neuerlichen Ausgleich. Als alle bereits mit einer Verlängerung gerechnet hatten, machte der SVA trotz 50-minütiger Unterzahl in der letzten Minute der regulären Spielzeit mit einem Doppelschlag das Erreichen des Achtelfinales klar.
Aufstellung
Tjaven Semmet – Max-Leon Klingler, Leon Heid, Laurent Kessler, Dylan Meyer (65. Fabio Frey/72. Arnaud Kunz), Fabio Frey (57. Arnaud Fierling), Tim Vogelgesang, Fynn Heinz, Manuel Diener, Constantin Otto, Paul Degott (66. P. Degott)
SR: Kevin Kattler (Püttlingen)
Zuschauer: 30
Tore: 0:1 (2.) D. Meyer; 0:2 (31.) F. Frey; 1:2 (31.) D. Kirch; 2:2 (50.) J. Keuper; 2:3 (60.) D. Meyer; 3:3 (65.) J. Hellmund; 3:4 (78.) S. Minor; 3:5 (79.) C. Otto
Rote Karte: T. Semmet (38.)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann