AktiveErste MannschaftSpielberichteSV Auersmacher – 1.FC Kaiserslautern II 1:1 (0:0)

2022-12-03 15:12
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2022/12/IMG_5785_03122022-Kopie.jpg

SVA erkämpft sich einen verdienten Punkt gegen den Tabellenführer.

In der Anfangsphase gehörten die ersten Offensivaktionen der Heimelf, allerdings ohne Torgefahr für das Gehäuse der Gäste. Im weiteren Verlauf kam der Gast immer besser in die Partie und diese verlief nun ausgeglichen. In der 24.Spielminute verfehlte Niklas Judith nach Vorarbeit von Sandro Kempf das Tor nur knapp. Auf der Gegenseite konnte Lars Birster in der 31.Minute gerade noch einen Schuss von Jean-Rene Aghajanyan vor der Torlinie klären, nach einem schnell vorgetragenen Angriff über Angelos Stavridis. Bis zu diesem Zeitpunkt war es dem SVA gelungen den 1.FC Kaiserslautern weitestgehend von seinem eigenen Tor fernzuhalten. Die letzte Nennenswerte Möglichkeit im ersten Abschnitt hatte dann die Gastgeber in der 39.Minute als ein Schuss von Niclas Judith von der Strafraumgrenze nach Zuspiel von Oliver Bickelmann knapp am Ziel vorbei ging. Somit wurden die Seiten mit einem torlosen Remis gewechselt, in einem intensiv geführten Spiel.

Nach der Pause übernahm die U21 des 1.FC Kaiserslautern mehr und mehr die Spielkontrolle, aber der SVA schlug eiskalt zurück und ging in der 50.Minute mit 1:0 in Führung. Nach einem abgelockten Freistoss von Florian Simon kommt Maximilian Escher etwa 18.Metern vor dem Tor an den Ball und kann diesen mit einem leicht abgefälschten Schuss im Tor der Gäste unterbringen. Im Anschluss erhöhte der Gast weiter den Druck, aber zunächst hielt der SVA diesem Stand und setzte seinerseits immer wieder Nadelstiche in der Offensive. In der 66.Minute war es dann allerdings soweit und der Spitzenreiter konnte zum 1:1 ausgleichen. Zunächst konnte Max Schreiber noch einen Freistoss von Jean-Rene Aghajanyan aus dem Winkel fischen, aber danach reagierte Benjamin Franz am schnellsten und drückte den Ball über die Torlinie. Danach schnürte der 1.FC Kaiserslautern die Grün-Weißen fast komplett in der eigenen Hälfte ein, aber es blieb wie vorher auch, aus dem Spiel heraus lies die Defensive der Gastgeber nichts zu. Am Ende hält der SVA dem zunehmend Druck der Gäste im zweiten Abschnitt mit Geschick und Einsatz stand und verbucht einen weiteren Zähler auf seinem Konto.

SV Auersmacher:

Max Schreiber – Niklas Dahlem – Lars Birster – Niclas Judith (78.Min/Alexander Luchyk) – Florian Simon – Maximilian Escher (81.Min/Niklas Backes) – Marius Schley – Maurice Straub – Oliver Bickelmann (61.Min/Jan Luca Rebmann) – Sandro Kempf – Patrick Jantzen

1.FC Kaiserslautern II:

Jonas-Janko Weyand – Benjamin Franz – Aaron Basenach – Mike Scharwath – Phinees Bonianga – Angelos Stavridis – Irfan Catovic (68.Min/Lennart Thum) – Emre Erkus – Simon Ludwig – Jean-Rene Aghajanyan – Rilind Kabashi

Schiedsrichter: Marlon Manderfeld (SV Oberkyll Lissendorf)

Schiedsrichterassistenten: Arndt Collmann (SV Welschbillig), Christopher Fuxen (FC Bitburg)

Tore: 1:0 Maximilian Escher (50.Min), 1:1 Benjamin Franz (66.Min)

Gelbe Karten: Rilind Kabashi (50.Min), Florian Simon (54.Min), Lars Birster (64.Min), Mike Scharwath (67.Min), Jan Luca Rebmann (85.Min)

Zuschauer: 200

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten.