AktiveErste MannschaftSpielberichteSG Lebach/Landsweiler – SV Auersmacher 1:6 (0:4)

2022-11-02 22:11
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2022/11/IMG_5694_02112022-Kopie.jpg

SVA sorgt bereits in der 1.Hälfte für klare Verhältnisse und zieht ins Viertelfinale des Pokalwettbewerbes ein.

Die erste Chance der Partie hatte der SVA durch einen Distanzschuss von Sandro Kempf, den der Schlussmann der Heimelf Mathias Steiner entschärfen konnte. In der 13.Spielminute schickte Jan Luca Rebmann mit seinem Pass Marius Schley über die linke Seite und dieser sorgte mit seinem Torschuss aus spitzem Winkel für die 0:1 Führung des Oberligisten. Im Anschluss kontrollierte der SVA die Partie und drängte die SG Lebach/Landsweiler immer tiefer in die eigene Hälfte. In der 23.Minute fand Sandro Kempf mit seiner Flanke in der Mitte Marius Schley und dieser erhöhte per Kopf auf 0:2 für den Favoriten. Zwei Minuten später verfehlte Felix Laufer nach einer Kombination mit Jan Luca Rebmann das Ziel nur knapp. Kurz vor der Pause sorgten die Grün-Weißen dann mit einem Doppelschlag bereits für die Vorentscheidung dieser Partie. Zunächst traf Felix Laufer in der 38.Minute mit einem Abstauber zum 0:3, nachdem der Torwart der Heimmannschaft eine Flanke von Jan Luca Rebmann nicht hatte festhalten können und zwei Minuten später bediente Maurice Straub von der rechten Seite mit seinem Zuspiel Niclas Judith, der aus etwa 11.Metern zum 0:4 Halbzeitstand traf.

In der Anfangsphase des zweiten Abschnittes passierte nichts Nennenswertes, ehe Niclas Judith in der 63.Minute nach Vorarbeit von Felix Laufer und Maximilian Escher auf 0:5 erhöhte. Praktisch im Gegenzug erzielten die Hausherren durch Jan Herresbach das 1:5, nachdem dieser sich auch der rechten Seite durchsetzen konnte und mit seinem Torschuss zwar nur den Pfosten traf, von sprang der Ball aber an den Rücken von Torwart Dirk Jank und überquerte anschließend die Torlinie. Im weiteren Verlauf kam die Gastgeber noch zu einigen Torabschlüssen, die aber zumeist keine Gefahr für das Tor der Grün-Weißen darstellten. In der 75.Minute stelle Maximilian Escher nach einer Flanke von Jan Luca Rebmann den 1:6 Endstand her.

SG Lebach/Landsweiler:

Mathias Steiner – Tim Schirra (46.Min/Maximilian Mehle) – Dennis Kremic – Jan Mende – Dominik Jäckel – Philip Müller (46.Min/Johannes Buchheit) – Maksymilian Bialas (46.Min/Jens Meyer) – Mario Valtchev (59.Min/Alexander Riga) – Jan Herresbach – Maurice Koch (59.Min/Simon Grohs) – Daniel Ali

SV Auersmacher:

Dirk Jank – Niklas Dahlem – Jan Luca Rebmann – Lars Birster (61.Min/Nils Birster) – Felix Laufer – Niclas Judith (66.Min/Luca Mura) – Florian Simon – Niklas Backes (46.Min/David Bähr) – Marius Schley (46.Min/Maximilian Escher) – Maurice Straub – Sandro Kempf (46.Min/Patrick Jantzen)

Schiedsrichter: Timo Klein (TuS Wiebelskirchen)

Schiedsrichterassistenten: Marco de Pasquale (SVGG Hangard), Sebastian Klein (SC Ludwigsthal)

Tore: 0:1, 0:2 Marius Schley (13./23.Min), 0:3 Felix Laufer (38.Min), 0:4, 0:5 Niclas Judith (40./63.Min), 1:5 Jan Herresbach (65.Min), 1:6 Maximilian Escher (75.Min)

Zuschauer: 100


Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w018daa1/webseite.sv-auersmacher.de/wp-content/themes/oxigeno/views/prev_next.php on line 10
vorherige
29.10.2022 Stadionzeitung SVA - FSV Jägersburg
weitere
TuS Mechtersheim - SV Auersmacher 3:1 (0:0)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann