AktiveErste MannschaftSpielberichteSVA dominiert in Bischmisheim und gewinnt 4:0

2022-05-23 11:05
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2022/05/Bischmisheim-25-1280x853.jpeg

Rund 200 Zuschauer fanden sich in Bischmisheim zum Derby ein – bedenkt man,
dass die Heimmannschaft durch ihren überraschenden Sieg an der Köllerbacher Burg
wieder reale Chancen auf den Klassenerhalt hatte, konnte man im Vorfeld ein paar Besucher
mehr erwarten.

Von Anfang an entwickelte sich ein einseitiges Fussballspiel, der SVA hatte gefühlt 70-75% Ballbesitz,
erarbeitete sich Chancen über Chancen und prüften Bischmisheims Keeper Lars Breyer ein ums
andere Mal.
Hätte auf der Gegenseite Matthias Johann bei Jan Dicks Flachschuss in der 20. Minute bei Bischmisheims
ersten wirklichen Angriff nicht glänzend reagiert und das Leder um den Pfosten gelenkt, hätte ein
SVA-Rückstand den Spielverlauf schon zu diesem frühen Zeitpunkt auf den Kopf gestellt.

10 Minuten später setzte sich Nils Cuccu in seiner gewohnt gekonnten Weise über den Flügel durch, passte
auf Marius Schley, der zur überfälligen Auersmacher Führung traf. Letztlich waren es einige Ungenauigkeiten
oder Unkonzentriertheiten vor dem Bischmisheimer Tor, die eine höhere Pausenführung verhinderten.

Kurz nach Wiederanpfiff rutschte ein Bischmisheimer Verteidiger beim Abwehrversuch an der Strafraumgrenze
auf nassem Boden aus und ermöglichte Felix Laufer einen unverhofften Ballbesitz, der in einen Querleger
auf Nils Cuccu mündete, der keine Mühe hatte, auf 0:2 zu stellen und für die Vorentscheidung zu sorgen.

Trainer Berger wechselte nach gut einer Stunde Yannik Hoffmann und Niklas Backes ein, Letztgenannter sorgte
kurz nach seiner Einwechselung für das 3:0, auch wenn es in diesem Zuge Diskussionen um eine mögliche
Abseitssituation gab.
Die schönste Vorlage des Tages lieferte dann der eingewechselte Oliver Bickelmann in der 86. Minute, nachdem
er sich das Leder auf der linken Aussenbahn bravourös erkämpfte, gekonnt auf Felix Laufer legte, der zum 4:0-
Endstand für den SVA einnetzte.

Alles in allem ein hochverdienter Derbysieg des Meisters, der nun auf die letzten beiden Saisonspiele gegen Primstal
und Siersburg wartet.

SVA: Matthias Johann – Jan Luca Rebmann (83. Oliver Bickelmann), Lars Birster (62. Yannik Hoffmann), Felix Laufer,
Fabian Lauer, Marius Schley (68. Niklas Backes), Maurice Straub, Oliver Bickelmann, Sandro Kempf,
Nils Cuccu, Florian Simon

Tore: 0:1 Schley (31.)
0:2 Cuccu (49.)
0:3 Backes (75.)
0:4 Laufer (86.)

Zuschauer: 200
Schiedsrichter: Christoph Busch (FV Fischbach)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann