AktiveErste MannschaftSpielberichteSV Auersmacher bleibt nach 4:0 über Bischmisheim  weiterhin Spitzenreiter der Saarlandliga

2021-10-30 10:10
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2021/10/SVA-Bischmisheim-2021-17-1280x853.jpeg
Nach der 3:0-Gala in Mettlach stand das Heimspiel gegen
Bischmisheim auf dem Programm. Wir trugen dem Wunsch
unseres Gegners Rechnung und stimmten einer Vorverlegung
auf den Freitagabend zu. Vor dem Hintergrund der Wetterprognose
war dies – im Nachgang betrachtet – dann auch für Spieler und Zuschauer
nicht die schlechteste Entscheidung, sollte sich doch der Samstag trist und
verregnet gestalten.
Auf Seiten des SVA fehlte neben den Langzeitverletzten Florian Deeg,
Jonathan Böffel und Christopher Meyer heute auch unser Torwart
Matthias Johann, der seit geraumer Zeit an einer Knieverletzung laboriert.
Bischmisheim trat erneut ersatzgeschwächt an, wehrte sich jedoch
von Beginn an tapfer und robust gegen die drohende Niederlage.
Bereits die erste Angriffsaktion der Gäste führte fast zum 0:1, als
sich gleich mehrere Auersmacher überspielen ließen und lediglich der
zu schwache Abschluß der Gäste einen SVA-Rückstand verhinderte.
Im direkten Gegenzug machten es unsere Jungs dann besser, nach
gelungener Vorarbeit Niclas Judiths schloss Marius Schley zur SVA-Führung
mit seinem 6. Saisontor ab.
Danach entwickelte sich ein munteres Derby, Bischmisheim kam immer
wieder in die gegnerische Hälfte, wirkliche Torchancen wurden durch unsere
wie immer souveräne Abwehr um Lars Birster und Johannes Britz vereitelt.
Nach rund 30 Minuten war es dann soweit – Nils Cuccu verwertete eine
Hereingabe von der linken Seite zum 2:0 – angesichts der Kräfteverhältnisse
eine Art Vorentscheidung, die Niclas Judith zwei Minuten später mit dem
3:0 (Vorlage Oliver Bickelmann) untermauerte.
Die 2. Halbzeit stand im Zeichen zahlreicher Wechsel auf Seiten des SVA,
ohne dass der Spielfluss unserer Jungs hierunter litt. Auersmacher dominierte
das Spiel, Bischmisheim hielt gut dagegen – am bis dato höchsten Punktspiel-Heimsieg
der Hausherren in dieser Saison änderte dies freilich nichts. Das Tor des Tages
erzielte fraglos der angeschlagene und eingewechselte Kapitän Felix Laufer in der 75.
Minute, als er den weit aufgerückten Lennart Röder im Bischmisheimer Tor mit einer
Direktabnahme aus über 30 Metern überraschte und zum 4:0 – Endstand traf.
Der SV Auersmacher wird seiner Favoritenrolle derzeit mehr als gerecht, die
Tabellenführung wurde weiter ausgebaut und man fährt mit breiter Brust nach
Primstal, wo es am Samstag, 06. November (15 Uhr), erneut um Punkte geht.
In der darauffolgenden Woche (Mittwoch, 10.11., 19 Uhr), steht dann das Pokalspiel
in Lebach/Landsweiler auf dem Spielplan.
SVA: Jan Müller – Johannes Britz, Jan Luca Rebmann, Lars Birster (77. Yannik Hoffmann),
        Niclas Judith (Philipp Wunn), Fabian Lauer, Marius Schley, Maurice Straub (77. Niklas,
        Dahlem), Oliver Bickelmann (54. Sandro Kempf), Nils Cuccu, Patrick Jantzen
        (59. Felix Laufer)
Tore: 1:0 Marius Schley (2.)
        2:0 Nils Cuccu (31.)
        3:0 Niclas Judith (33.)
        4:0 Felix Laufer (75.)
Zuschauer: 200
Schiedsrichter: Niclas Zemke
vorherige
SV Auersmacher U23 - SV Rockershausen 4:3 (2:0)

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w018daa1/webseite.sv-auersmacher.de/wp-content/themes/oxigeno/views/prev_next.php on line 36
weitere
29.10.2021 SVA - FV Bischmisheim

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann