AktiveErste MannschaftSpielberichteViertelfinale Saarlandpokal: SV Auersmacher – VfB Borussia Neunkirchen 8:2 (4:1)

2020-08-15 23:08

SVA stürmt ins Halbfinale des Saarlandpokales.

Nachdem vor der Partie zunächst eine Schweigeminute für verstorbenen Lucas Hector gegeben hatte, zeigt der SV Auermacher von Beginn an, wer Herr im Hause ist und ging bereits in der 3.Spielminute mit 1:0 in Führung. Nach einem Angriff über die linke Seite passte Oliver Bickelmann auf Nils Cuccu und kann aus etwa 10.Metern den Ball einschieben. Kurz darauf scheiterte Oliver Bickelmann aus aussichtsreicher Position am Torwart der Gäste Philippe Persch. Auch im Anschluss bestimmten die Grün-Weißen weitestgehend das Spielgeschehen. In der 12.Minute konnte Nils Cuccu den Ball im Mittelfeld erobern und anschließend wird dieser mit einem Zuspiel von Felix Laufer wieder bedient und kann den Angriff nach einem Laufduell erfolgreich  zum 2:0 abschließen. Zwei Minute später verfehlte Felix Laufer nach Pass von Nils Cuccu das Gehäuse der Borussia aus Neunkirchen nur knapp Danach bestimmte der SVA zwar weiter das Spiel, kassiert aber wie aus dem Nichts den 2:1 Anschlusstreffer. Nach einem Freistoss für Neunkirchen, entschied der Schiedsrichter auf Handspiel in der Mauer und da dieser im Strafraum stand gab es folgerichtig Handelfmeter für Borussia Neunkirchen, den Tim Klein sicher zum 2:1 Anschlusstreffer verwandelte. Davon ließen sich die Grün-Weißen aber beirren und legten in 33.Spielminute nach einem Eckball von Felix Laufer durch Sandro Kempf das 3:1 nach und stellte somit wieder den alten Abstand her. In der 30.Minute legt der SVA dann noch vor der Pause einen Treffer nach. Nach Pass von Patrick Jantzen auf die linke Seite zu Oliver Bickelmann bediente dieser erneut Nils Cuccu in der Mitte und dieser traf mit seinem dritten Treffer am heutigen Tage zum 4:1, was gleichzeitig auch den Halbzeitstand bedeute.

Auch mit Beginn der zweiten Hälfte änderte sich die Spielrichtung nicht und die Heimelf beseitigte in der 55.Minute nach einer kurz ausgeführten Ecke und dem anschließenden Schlenzer von Felix Laufer ins lange Ecke zum 5:1 alle Zweifel, wer heute das Spielfeld als Sieger verlassen würde. Vor diesem Eckball wurde der Schuss von Oliver Bickelmann aus etwa 18.Metern gerade noch an die Latte gelenkt. In der 63.Minute wurde auf der Gegenseite Vincenzo Accursio auf der linken Seite nach einer Kombination über mehrere Stationen bedient und konnte aus etwa 16.Metern zum 5:2 treffen. Im Anschluss hatten die Grün-Weißen aber wieder alles im Griff und schraubten das Ergebnis bis Spielende  durch Treffer zwei Treffer von Philipp Wunn in der 73.Minute und 80.Minute zunächst auf 7:2 in die Höhe, ehe Jan Rebmann nach Vorarbeit von Oliver Bickelmann in der 88.Spielminute für den 8:2 Endstand sorgte. Am Ende steht ein klarer und auch in dieser Höhe verdienten Pokalerfolg. Das Halbfinale gegen den Regionalligisten aus Elversberg findet am Dienstag, 18.08.2020 um 19:00 Uhr statt. Sicherlich ist der SVA in dieser Partie Außenseiter, aber auch nicht Chancenlos.

SV Auersmacher:

Jan Müller – Johannes Britz – Niklas Dahlem – Jan Rebmann – Felix Laufer – Benjamin Bresch (54.Min/Philipp Wunn) – Maurice Straub – Oliver Bickelmann – Sandro Kempf (58.Min/Yannik Hoffmann) – Nils Cuccu (72.Florian Deeg) – Patrick Jantzen

VfB Borussia Neunkirchen:

Philippe Persch – Marco Dahler – Tim Klein – Vincenzo Accursio – Kamil Czermurzynski – Niklas Allenfort – Christoph Stemmler (27.Min/Alexander Jochum) – Julian Flammann – Tim Cullmann – Dylan Sadji – Sebastian Cullmann

Schiedsrichter: Luca Schilirò

Schiedsrichterassistenten: Yannick Louis, Lukas Rohn

Tore: 1:0 Nils Cuccu (3.Min), 2:0 Nils Cuccu (12.Min), 2:1 Tim Klein (26.Min/HE), 3:1 Sandro Kempf (33.Min), 4:1 Nils Cuccu (38.Min), 5:1 Felix Laufer (55.Min), 5:2 Vincenzo Accursio (63.Min), 6:2 Philipp Wunn (73.Min), 7:2 Philipp Wunn (80.Min), 8:2 Jan Rebmann (88.Min)

Gelbe Karten: Patrick Jantzen (26.Min), Alexander Jochum (28.Min)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann