AktiveErste MannschaftSpielberichteHallenturnier des SV 19 Bübingen

2019-12-08 22:12

SVA gewinnt verdient das erste Hallenturnier der laufenden Runde.

Beim Start in die Hallenrunde gab es vor dem Start in die Gruppe gleich die ersten Spielplanänderungen. Gleich zwei Teams fanden den Weg in die Halle nicht, sodass auch der SVA statt drei nur zwei Spiele hatte. In der der ersten Partie gegen den SC Ludwigsthal aus der Bezirksliga Neunkirchen war noch viel Sand im Getriebe und so kam der Saarlandligist und Masters Titelverteidiger nur zu einem mühevollen Auftakterfolg. Die zweite Partie der Vorrunde gegen den FC Phönix Kleinblittersdorf konnten die Grün-Weißen, dann aber souverän gestalten und so ging es als Sieger der Gruppe in die Zwischenrunde, wo man auf den Spitzenreiter der Saarlandliga den SC Halberg Brebach und den Tabellenletzten der Verbandsliga Südwest den FC Kandil Saarbrücken traf. Den zweiten Platz in der Gruppe belegte der SC Ludwigsthal, der in einem spannenden Spiel gegen Kleinblittersdorf die Oberhand behielt.

Im ersten Zwischenrundenspiel ging es gegen den Verbandligisten Kandil Saarbrücken, der sich gleich zu Beginn der Partie selbst dezimierte und einen Feldverweis kassierte. Diese Überzahl konnte der SVA nutzten und sich eine entsprechende Führung erspielen und im weiteren Verlauf ausbauen, wobei man auf Seiten des SVA noch einige gute Möglichkeiten liegen ließ. Im der anschließenden Partie gegen Brebach ging es um den Gruppensieg und hier zog man gegen den Tabellenführer der Saarlandliga den kürzeren, da auf Seiten des SC Halberg Brebach Arthur Schneider zwei seiner drei Chancen nutzen konnte und der SVA seinerseits viermal Aluminium traf und zwei einhundertprozentige Einschussmöglichkeiten nicht nutzen konnte.

Im zweiten Viertelfinale gab es eine Überraschung, als der FV Bischmisheim den höher gehandelten FC Rastpfuhl aus de m Turnier kegelte, ansonsten konnten sich die Favoriten klar durchsetzen, wobei der SVA 12.Minuten als im Griff hatte gegen SV Bliesmengen-Bolchen, kurz vor Schluss aber ins Schwimmen geriet, als der Verbandligist innerhalb von 30 Sekunden zweimal traf und so auf 3:2 verkürzt hatte. Am Schluss machte der SVA den Deckel drauf und zog ins Halbfinale gegen den FV Bischmisheim ein, wo man nichts anbrennen lies und sich klar mit 5:1 durchsetzen konnte. Im Finale ging es dann wieder gegen den SC Halberg Brebach, aber diesmal wurde der Spieß umgedreht und der SVA konnte sich mit 3:0 durchsetzen, wobei man von Beginn an die fünfzehn Minuten bestimmte, aber erst 1:40 vor Ende das 2:0 erzielte, als Brebach alles riskiert um zum Ausgleich zu kommen. Somit starten die Grün-Weißen mit einem verdienten Turniersieg in die Hallenrunde 2019/2020 und kassiert dafür 26,00 Qualifikationspunkte.

Vorrunde 07.12.2019:

SVA – SC Ludwigsthal 5:4

Tore: Philipp Wunn (2), Oliver Bickelmann, Sampres Singh, Hasan Sonsuz

AFC Saarbrücken – FC Phönix Kleinblittersdorf -:-

SC Ludwigsthal – FC Phönix Kleinblittersdorf 4:3

SVA – AFC Saarbrücken -:-

SVA – FC Phönix Kleinblittersdorf 9:0

Tore: Oliver Bickelmann (3), Hasan Sonsuz (3), Felix Laufer (2), Philipp Wunn

SC Ludwigsthal – AFC Saarbrücken -:-

Zwischenrunde 08.12.2019:

SC Halberg Brebach – FC Kandil Saarbrücken 3:2

SVA – FC Kandil Saarbrücken 6:0

Tore: Hasan Sonsuz (3), Felix Laufer, Sampres Singh, Philipp Wunn

SVA – SC Halberg Brebach 0:2

Tore: Fehlanzeige!!!

Viertelfinale:

SVA – SV Bliesmengen-Bolchen 4:2

Tore: Oliver Bickelmann, Patrick Jantzen, Felix Laufer, Philipp Wunn

FC Rastpfuhl – FV Bischmisheim 1:3

SC Halberg Brebach – FC St. Arnual 4:0

SC Bliesransbach – SV Saar 05 Saarbrücken 2:5

Halbfinale:

SVA – FV Bischmisheim 5:1

Tore: Oliver Bickelmann (2), Felix Laufer, Jonas Philipp, Philipp Wunn

Spiel um Platz 3:

FV Bischmisheim – SV Saar 05 Saarbrücken 1:9

Finale:

SVA – SC Halberg Brebach 3:0

Tore: Felix Laufer, Hasan Sonsuz, Philipp Wunn

Eingesetzte Spieler: Oliver Bickelmann, Patrick Jantzen, Fabian Lauer, Felix Laufer, Jonas Philipp, Florian Schworm , Sampres Singh, Hasan Sonsuz, Philipp Wunn

Torschützen: Hasan Sonsuz (8), Oliver Bickelmann (7), Philipp Wunn (7), Felix Laufer (5), Sampres Singh (2), Patrick Jantzen (1), Fabian Lauer (1), Jonas Philipp (1)

Strafen: Jonas Philipp (Gelb)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann