AktiveDritte MannschaftErste MannschaftMastersSpielberichteU23Im Winter unter dem Hallendach – 28. Volksbankenmasters 2020

2. Dezember 2019

Am ersten Adventswochenende haben in den Amateurklassen auch die letzten Meisterschaftsspiele des laufenden Jahres stattgefunden. Wer unter den Fans und Unterstützern des SVA jedoch gedacht hatte, dass man sich nun einige Wochen zurücklehnen und der besinnlichen Zeit widmen könne, sieht sich getäuscht. Wie in jedem Jahr geht es auch in den kommenden Wochen um die Qualifikation zum Volksbankenmasters 2020, das am Sonntag, 02. Februar 2020, erneut in der Saarbrücker Saarlandhalle ausgetragen wird. Diesmal ist jedoch gegenüber den letzten Jahren vor allem anders, dass der SVA sich als amtierender Titelverteidiger hierfür bereits qualifiziert hat. Die Erste wird deshalb die Termine dazu nutzen sich für das Masters einzuspielen. Die U23 überwintert bereits traditionell auf dem Hallenparkett und gastiert dort bei 10 Veranstaltungen. Hier wird der Schwerpunkt darin liegen die oftmals schwierigen Gruppenspiele zu überstehen und in den Finaltag zu gelangen. Vielleicht ist ja auch der eine oder andere Platz auf dem Treppchen drin. Auch unsere Dritte wird an der einen oder anderen Veranstaltung mitspielen, so dass der SVA wieder einmal den vielen Einladungen anderer Vereine gerecht werden konnte. In der Zeit vom 07. Dezember bis 19. Januar finden insgesamt 46 Qualifikationsturniere mit unterschiedlichen Wertungspunkten statt, aus denen sich die restlichen 7 Mannschaften mit den meisten Gesamtpunkten die Qualifikation erwerben an dem Finale in der Saarlandhalle teilzunehmen.
Auch der SVA hat im Rahmen dieser Veranstaltung eine große Hallentradition. Als einzige Mannschaft konnte man sich bislang fünfmal in die Siegerliste des Masters eintragen, letztmals mit einem grandiosen Auftritt im vergangenen Jahr und davor in den Jahren 2010 und 2011. Darüber hinaus gehörte man zumeist zu den Teilnehmern an den jeweiligen Finalspielen.
Unsere Erste hat bei insgesamt acht Qualifikationsturnieren gemeldet und wird demnach an jedem Wochenende aktiv unterwegs sein. Mit den vielen hochtalentierten jungen Spielern, die auch Spaß am Hallenfußball haben, wird man immer eine schlagkräftige Truppe an den Start schicken können.

Termine:
07./08.12. – Turnier des SV Bübingen (Sporthalle Brebach)
14./15.12. – Turnier der SVGG Hangard (Ohlenbachhalle Wiebelskirchen)
21./22.12. – Turnier des SV Bliesmengen-Bolchen (Wallerfeldhalle St.Ingbert)
26.-28.12. – Turnier des SC Halberg Brebach (Sporthalle Brebach)
01.-03.01. – Turnier des SV Saar 05 (Joachim-Deckarm-Halle Saarbrücken)
04./05.01. – Turnier des FC Kleinblittersdorf (Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf)
11./12.01. – Turnier der DJK Ballweiler (Sporthalle Niederwürzbach)
18./19.01. – Turnier des SV Auersmacher (Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf)

Auch unsere U23 wird in dieser Saison bereits traditionell unter dem Hallendach überwintern. In den zurückliegenden Jahren war man immer wieder landesweit unterwegs und konnte durch das eigene Auftreten dabei die grün-weißen Farben auch in anderen saarländischen Regionen stets ordentlich vertreten. Man ergatterte sogar hier und da überraschend einige Masterspunkte. In diesem Jahr ist die Konkurrenz aus höheren Klassen jedoch sehr hoch, so dass man versuchen wird jeweils die Zwischenrunde in den Turnieren zu erreichen. Vielleicht gelingt der Mannschaft dann ja auch die eine oder andere Überraschung, bei der Mentalität der Jungs wäre es ihnen durchaus zuzutrauen. Die Jungs haben Bock auf Halle, denn es wurde bei insgesamt zehn (!) Qualifikationsturnieren gemeldet. Selbst wenn am Ende keine Masterspunkte zu Buche stehen, hat man die Mannschaft über den Winter zumindest in Bewegung gehalten. Das erleichtert dann die Vorbereitung zur Fortsetzung der Rückrunde erheblich.

Termine:
07./08.12. – Turnier des SV Merchweiler (Allenfeldhalle Merchweiler)
12.-15.12. – Turnier des SV RW Hasborn (Sport- und Kulturhalle Theley)
21./22.12. – Turnier des SV Bliesmengen-Bolchen (Wallerfeldhalle St. Ingbert)
26./27.12. – Turnier des FV Lebach (Sporthalle Lebach)
29./30.12. – Turnier des 1. FC Schmelz (Primshalle Schmelz))
01.-03.01. – Turnier des SV Saar 05 (Joachim-Deckarm-Halle Saarbrücken)
04./05.01. – Turnier des SV Rohrbach (Ingobertushalle St. Ingbert)
08.-10.01. – Turnier des SV Limbach-Dorf (Primshalle Schmelz)
11./12.01. – Turnier SV Röchling Völklingen (Hermann-Neuberger-Halle Völklingen)
18./19.01. – Turnier des SV Auersmacher (Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf)

Auch unsere Dritte ist in der Winterpause das eine oder andere Mal beim Hallenfußball zu Gange. Für die Jungs aus der Kreisliga A Halberg sollte der Fokus ganz klar auf dem Spaß liegen, den man unter dem Hallendach haben kann. Aber in der Vergangenheit war es der Mannschaft auch immer wieder gelungen sportlich zu überzeugen und hier und da für überraschende Momente zu sorgen. Die Verantwortlichen haben die Mannschaft bei insgesamt drei Turnieren angemeldet.

Termine:
07./08.12. – Turnier des SV Bübingen (Sporthalle Brebach)
04./05.01. – Turnier des FC Kleinblittersdorf (Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf)
18./19.01. – Turnier des SV Auersmacher (Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann