B1-JugendJugendSpielberichteU17: Einzug ins Pokal-Viertelfinale

2019-11-24 7:11
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2019/09/B-Jugend-2019-2020-1.jpg


(Text und Foto: Markus Klingler)
B1 siegt 3:1 nach starker Leistung gegen JFG Saarschleife

DONNERSTAGABEND……
FLUTLICHTSPIEL……
SAARLANDPOKAL……
sowie die Möglichkeit ins Viertelfinale des IKK-Saarlandpokals einzuziehen.
Das sind diese Tage, die ein Fußballer liebt, in einem Spiel „alles gewinnen“ oder auch „alles verlieren“ können.
Die Jungs waren konzentriert und mit einer gewissen Anspannung zu diesem Spiel gekommen. Der Gegner war vom Spieltag zuvor bekannt und somit wusste jeder was auf ihn zukommen würde.
Mit zwei kleinen Startelfanpassungen ging die Mannschaft in die Partie. Trainer Yannik Bentz sowie Mannschaftsverantwortlicher Jörn Birster gaben wohl eine aggressive Marschroute vor, denn von Beginn an lief man die Abwehrreihen des Gegners scharf an, um diese zu Fehlern zu zwingen. Viele Chancen gab es nicht, jedoch ein spannendes Spiel auf wirklich gutem Niveau in dem die Abwehrreihen dominierten. Hier hat man mit Alessandro Valente ein Fels in der Brandung der technisch wie körperlich erst mal zu bezwingen gab.
Im ersten Abschnitt hatten die Kicker des SVA etwas mehr vom Spiel und nutzte dann auch eine Chance durch Luca Mura, der sich im Strafraum durchsetzen konnte und überlegen zum 1:0 einnetzte. Der gute gegnerischen Torwart Joel Lauk hatte dabei nicht den Hauch einer Chance. Mit diesem Spielstand wurden dann auch die Seiten gewechselt.
Die zweite Halbzeit war noch nicht lange in Gange als aus dem Nichts der 1:1 Ausgleichstreffer fiel. Voraus ging ein Missverständnis eines Abwehrspielers und dem Torwart das Alexander Leigert ausnutzte. Kurzzeitig war man etwas geschockt, aber schüttelte sich dann, um das Heft wieder selber in die Hand zu nehmen. Ein schönes Zuspiel zum frei stehenden Dylan Meyer, der seit Wochen seine Top Form unter Beweis stellte und seine Grün Weißen wieder mit 2:1 in Führung brachte.
Nun musste die JFG Saarschleife mehr riskieren was uns natürlich auch in die Karten spielte. Fünf Minuten vor Spielende machte der eingewechselte David Spahiu mit seinem 3:1 dann den Sack zu. Der Frust der Westsaarländer war dann doch größer als erwartet und es entstanden noch zwei unschöne Szenen in dem sich ein Spieler der JFG selbst verletzte und einmal ein Nachtreten das noch eine 5 Minuten Zeitstrafe zur Folge hatte. Dies sollte jedoch das sonst hart aber faire Spiel nicht ins schlechte Licht rücken.
Pünktlich pfiff Schiedsrichter Valimir Selmanaj das Spiel ab, der sich dem hohen Niveau des Spiels anpasste und die Partie Fehlerlos leitete.
Somit war das Viertelfinale mit einer mehr als guten Mannschaftsleistung erreicht.
Der Gegner im weiteren Wettbewerb wird im nächsten Jahr der Ligaprimus Schaumberg-Prims sein, der den Regionalligisten JFG Saarlouis/Dillingen aus dem Pokal warf.

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann