AktiveErste MannschaftSpielberichteSV Auersmacher – FV Schwalbach 9:1 (5:1)

2019-11-23 21:11

SVA kommt gegen den Gast aus Schwalbach zu einem Kantersieg und schießt sich dabei den Frust der letzten Wochen von der Seele.

Nachdem die Anfangsphase von vielen Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten geprägt war, übernahm der SVA danach mehr und mehr die Spielkontrolle, aber den ersten Treffer der Partie erzielte der SV Schwalbach und es bahnte sich ein Spielverlauf an, den die Gastgeber nur allzu gut kannten. In der 15.Spielminute wurde ein Einwurf des FV Schwalbach auf Maximilian Gabriel verlängerte und dessen Flanke von der linken Seite verwerte Marcel Boschet zur 0:1 Führung für die Gäste. Aber keine zwei Minuten später schlugen die Grün-Weißen zurück und kamen durch Felix Laufer zum 1:1 Ausgleich, nachdem der FV Schwalbach den Ball nicht aus der Gefahrenzone bekam. In der 20.Spielminute ging die Heimelf dann mit 2:1 in Führung. Nach einem Foulspiel führte Yannik Hoffmann den anschließend Freistoss schnell aus und Nils Cuccu reagierte am schnellsten und traf aus 18.Metern. Danach erhöhte der SV Auersmacher weiter den Druck auf den Tabellendrittletzten, der aber die nächste nennenswerte Möglichkeit der Partie hatte. In der 30.Spielminute konnte Florian Schworm nach einem Pass von Maximilian Gabriel den Schuss von Felix Martin zur Ecke klären und im Anschluss den Kopfball von Maximilian Gabriel entschärfen. Danach spielte aber nur noch die Heimmannschaft. In der 42.Spielminute verlängerte zuerst Felix Laufer einen langen Ball von Yannik Hoffmann mit dem Kopf und anschließend leitete Nils Cuccu den Ball ebenfalls per Kopf auf Philipp Wunn weiter, der danach frei Richtung der Gäste durch war und den Ball an Jan Philipp Greff vorbei zum 3:1 ins Tor schoss. Mit dem Pausenpfiff erhöhte Oliver Bickelmann, nach einem Angriff über die rechte Seite und den Flanke von Jonas Philipp, am langen Pfosten per Kopf auf 5:1, gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel machte der SV Auersmacher dort weiter wo er in der ersten Hälfte aufgehört hatte und lies den FV Schwalbach nicht zur Ruhe kommen. In der 47.Spielminute verfehlte Philipp Wunn mit einem Kopfball nach einem Eckball von Sascha Schumacher das Tor der Gäste nur knapp. Kurz darauf konnte Jan Philipp Greff zunächst einen Schuss von Philipp Wunn entschärfen nach Pass von Jonas Philipp entschärfen und auch den Nachschuss von Felix Laufer konnte der Schlussmann der Gäste parieren. In der 52.Spielminute konnte der FV Schwalbach nach einem Freistoss von Felix Laufer den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone befördern und Nils Cuccu erhöhte mit seinem Schuss von der Strafraumgrenze auf 5:1 für den Gastgeber, der anschließend weiter Druck ausübte und so zu weiteren Chancen kam und diese diesmal auch konsequent nutzte gegen einen ersatzgeschwächten Kontrahenten. In der 64.Minute flankte nach einem Angriff über die rechte Seite Jonas Philipp den Ball vors Tor, wo der kurz zuvor eingewechselte Hasan Sonsuz zur Stelle war und das 6:1 erzielte. Danach ließ man auf Seiten der Grün-Weißen nicht locker und erhöhte in der 75.Minute durch Felix Laufer mit einem Freistoss nach einem Foul an Nils Cuccu auf 7:1. Kurz zuvor hatte Nils Cuccu nach Zuspiel von Philipp Wunn das Ziel knapp verfehlt. In der 81.Spielminute traf Fabian Lauer nach einem Eckball von Felix Laufer per Kopf 8:1 und den Schlusspunkt in dieser Partie setzte dann Patrick Jantzen in der 87.Minute mit dem 9:1 für die Heimmannschaft. Nach einem Seitenwechsel von Florian Deeg auf Jonas Philipp legte dieser den Ball zurück auf Patrick Jantzen der von der Strafraumgrenze aus mit seinem Torschuss traf. Am Ende steht ein klarer Heimsieg für den SVA, der in dieser Höhe auch verdient ist und revanchiert sich damit auch für die Auftaktniederlage der Saison 2019/2020 in Schwalbach. Das nächste und gleichzeitig letzte Spiel vor der Winterpause findet am nächsten Samstag, 30.11.2019 um 14:30h auf dem Kieselhumes bei Saar 05 Saarbrücken.

SV Auersmacher:

Florian Schworm – Sampres Singh (56.Min/ Patrick Jantzen) – Philipp Wunn – Felix Laufer – Fabian Lauer – Johannes Britz – Yannik Hoffmann – Oliver Bickelmann (62.Min/Hasan Sonsuz) – Jonas Philipp – Nils Cuccu – Sascha Schumacher (67.Min/Florian Deeg)

FV Schwalbach:

Jan Philipp Greff – Trenta Leanza – Lukas Latz – Maurice Schwarz – Marcel Boschet – Maximilian Gabriel – Pascal Maier – Felix Martin – Nicolas Staub – Jan von dem Broch – Justin Mayan (62.Min/Schota Zozoria)

Schiedsrichter: Noah Mertes

Schiedsrichterassistenten: Maximilian Lerch, Oliver Bopp

Tore: 0:1 Marcel Boschet (15.Min), 1:1 Felix Laufer (17.Min), 2:1 Nils Cuccu (20.Min), 3:1 Philipp Wunn (42.Min), 4:1 Oliver Bickelmann (45.Min), 5:1 Nils Cuccu (52.Min), 6:1 Hasan Sonsuz (64.Min), 7:1 Felix Laufer (75.Min), 8:1 Fabian Lauer (81.Min), 9:1 Patrick Jantzen (87.Min)

Gelbe Karten: Trenta Leanza (56.Min), Pascal Maier (75.Min), Felix Laufer (85.Min),Maximilian Gabriel (85.Min)

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann