AktiveErste MannschaftSpielberichteSF Köllerbach – SV Auersmacher 1:4 (0:2)

2019-10-02 0:10

SF Köllerbach – SV Auersmacher 1:4 (0:2)

SVA gewinnt verdient in Köllerbach, verpasst es dabei aber bereits im ersten Abschnitt die Weichen klar auf Sieg zu stellen.

Bereits in der 3.Spielminte konnte der SVA gleich die erste Möglichkeit zur 0:1 Führung. Nach einem Pass von Patrick Jantzen auf Nils Cuccu, kann dieser sich im Laufduell durchsetzen und anschließend den Ball über den Torwart der Heimelf, Moritz Bohnenberger ins Tor der Gastgeber heben. Danach bestimmten die Grün-Weißenweiterhin das Spielgeschehen und stellten in der 14.Spielminute auf 0:2. Nils Cuccu konnte, nachdem ein Abwehrspieler der Gastgeber über das Spielgerät gestolpert war, kam der Stürmer des SVA an den Ball und legte diesen quer auf Hasan Sonsuz, der unbedrängt den Ball über die Linien schieben konnte. Nach diesem Treffer kamen die Sportfreude Köllerbach besser in die Partie und konnte dieser offener gestalten, konnte sich dabei aber weiterhin keine nennenswerten Tormöglichkeiten erarbeiten. Diese hatten weiterhin nur die Grün-Weißen, die diese aber nicht konsequent in Treffer umsetzen konnten. In der 26.Minute setzte sich Nils Cuccu auf der rechten Seite durch und bediente in der Mitte vor dem Tor Felix Laufer, der den Ball aus kurzer Distanz knapp am Tor vorbei schoss. Auch im Anschluss kontrollierte der Tabellenführer das Spielgeschehen, verpasste es aber weitere Treffer zu erzielen und damit bereits in der ersten Hälfte für klare Verhältnisse zu sorgen. In der 36.Spielminte konnte der Schlussmann der Heimmannschaft Moritz Bohnenberger einen Schuss prallen und Philipp Wunn setzt den Ball im Nachschuss nach einem Angriff über die linke Seite knapp über das Gehäuse. Somit wurden die Seiten mit einem 0:2 für den Spitzenreiter gewechselt.

Nach der Pause kamen die SF Köllerbach besser aus der Kabine und konnten in der 51.Spielminute den 1:2 Anschlusstreffer nach einem Standard erzielen. Nach einem Freistoss von der rechten Seite der zurück an die Strafraumgrenze gespielt wurde, konnte Jan Issa mit seiner Direktabnahme treffen. Im weiteren Verlauf spielte sich das Geschehen größtenteils im Mittelfeld ab und vieles bleib auf beiden Stückwerk, da vor allem der letzte Ball auf beiden Seiten nicht ankam. In der 60.Minute verhinderte Florian Schworm mit einer sehenswerten Parade den Ausgleich, als dieser einen Schuss von Jan Issa parieren konnte und der Nachschuss von Georgios Anastasopoulus knapp über das Tor des SV Auersmacher ging. Danach erhöhten die Sportfreunde Köllerbach zwar nochmals den Druck, aber Torchancen gab es für die Gastgeber keine, da der SVA sicher in Defensive stand und nichts Nennenswertes zu lies. Auf der Gegenseite blieb der Tabellenführer seinerseits bei seinen Vorstößen stets gefährlich. In der 85.Minute setzte sich Hasan Sonsuz auf der linken Seite durch, zog zur Mitte und passte auf Melvin Heid und dieser legte den Ball anschließend quer auf den  eingewechselten Lucas Hector der den Angriff zum 1:3 erfolgreich abschloss. Auf der Gegenseite verhinderte erneut Florian Schworm den Anschlusstreffer der Heimelf, indem dieser einen Schuss von Valentin Solovej aus etwa 10:metern Torentfernung entschärfen konnte. Den letzten Treffer der Partie zum 1:4 markierte Philipp Wunn in der Nachspielzeit, als dieser einen Angriff über Patrick Jantzen und Hasan Sonsuz erfolgreich abschließen konnte. Am Ende steht ein auch in der Höhe verdienter Auswärtssieg für den Spitzenreiter, der auch vor allem in der Defensive überzeugen konnte und dabei kaum etwas zu lies. Die nächste Partie findet am Mittwoch, 02.10.2019 um 19:00h im Pokal beim Verbandsligisten in Rehlingen statt, bevor es am nächsten Samstag zum nächsten Spitzenspiel kommt, wenn der VfB Dillingen um 15:30h in Auersmacher zu Gast ist.

 

SF Köllerbach:

Moritz Bohnenberger – Fabio Götzinger – Georgios Anastasopoulus – Jerry Laloe – Yacine Hedjilen (72.Min/Mike Seewald) – Jan Issa – Ognyan Mitkov – Basel Haj Mohammad – Sascha Fess (83.Min/Felix Wölflinger) – Valentin Solovej – Florian Bohr (80.Min/Carsten Jüptner)

 

SV Auersmacher:

Florian Schworm – Florian Deeg – Hasan Sonsuz – Philipp Wunn – Felix Laufer (69.Min/Lucas Hector) – Fabian Lauer – Johannes Britz – Yannik Hoffmann (77.Min/Jonas Philipp/200.Oberliga-/Saarlandligaspiel) – Maurice Straub – Nils Cuccu (74.Min/Melvin Heid) – Patrick Jantzen

 

Schiedsrichter: Manuel Reichardt                      Schiedsrichterassistenten: Sahin Dündar, Jerome Maurer

 

Tore: 0:1 Nils Cuccu (3.Min), 0:2 Hasan Sonsuz (14.Min), 1:2 Jan Issa (51.Min), 1:3 Lucas Hector (85.Min), 1:4 Philipp Wunn (95.Min)

 

Gelbe Karten: Basel Haj Mohammad (46.Min)

 

 

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann