AktiveErste MannschaftSpielberichteSV Auersmacher – FV Dudenhofen 2:0 (0:0)

2022-10-15 18:10
https://sv-auersmacher.de/wp-content/uploads/2022/10/IMG_5591_15102022-Kopie.jpg

SVA gewinnt zum Auftakt der Rückrunde verdient gegen die Gäste aus der Pfalz.

In der Anfangsviertelstunde taten sich beide Teams in der Vorwärtsbewegung schwer und folgerichtig gab es keine Torraumszenen. Die erste Tormöglichkeit hatten dann die Gastgeber in der 18.Spielminute, als Felix Laufer nach Vorarbeit von Marius Schley und Maurice Straub das Tor aus kurzer Distanz den Ball knapp links am Tor der Gäste vorbei schob. Danach spielt sich das Geschehen weitestgehend im Mittelfeld ab und beide Defensivreihen lies nichts zu. In der 31.Minute konnte der FV Dudenhofen nach einem Eckball den Ball nicht aus der Gefahrenzone klären, aber Sandro Kempf verfehlte das Tor des FV Dudenhofen aus etwa sechszehn Metern haarscharf. Bis zur Pause nahm danach die Hektik in der Partie immer mehr zu und es gab kaum noch Spielfluss und somit ging es Torlos in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel nahmen die Grün-Weißen das Heft des Handels in die Hand und kam dabei auch zu Tormöglichkeiten. In der 50.Spielminute verlängert Niklas Dahlem einen Eckball von Florian Simon mit dem Kopf an den zweiten Pfosten, wo Patrick Jantzen an den Ball kam, aber mit seinem Torschuss nur das Aluminium des Gästetores traf. Direkt im Anschluss verfehlte Jan Luca Rebmann mit einem Schuss aus etwa 18.Metern das Ziel nur knapp. In der 53.Minute passte Maximilian Escher zu Jan Luca Rebmann der sich anschließend den Ball noch einmal zu recht legte  und aus 25.Metern aufs Tor schoss. Dieser Schuss rutschte Gästetorwart Malcolm Mcquay Little durch die Hände und drudelte zur 1:0 Führung für den SV Auersmacher über die Torlinie. Danach kontrollierten die Grün-Weißen das Spielgeschehen weiter und erhöhten in der 64.Spielminute auf 2:0. Nach einer sehenswerten Kombination von Patrick Jantzen und Maurice Straub auf engsten Raum bediente Maurice Straub mit seinem Pass Maximilian Escher vor dem Tor der Gäste, der anschließend den Ball im langen Eck unterbringen konnte. Danach agierten der FV Dudenhofen offensiver, konnte sich dabei bis zum Ende der nur eine wirkliche Torchance erarbeiten, die konnte aber Max Schreiber zu Nichte machen. Am Ende steht ein verdienter Heimerfolg und drei weitere Punkte für den SV Auersmacher, der sich auch nicht von der aufkommenden Hektik in der Schlussphase aus der Ruhe bringen ließ in seiner Defensivarbeit.

SV Auermacher:

Max Schreiber – Niklas Dahlem – Jan Luca Rebmann (89.Min/Nils Birster) – Lars Birster – Felix Laufer (77.Min/Moritz Schreiber) – Florian Simon – Maximilian Escher (68.Min/Niklas Backes) – Marius Schley – Maurice Straub (89.Min/Luca Mura) – Sandro Kempf – Patrick Jantzen

FV Dudenhofen:

Malcolm Mcquay Little – Timo Enzenhofer (58.Min/Simon Bundenthal) – Marvin Sprengling – Yannis Albrecht – Sven Philip Hoffmann – Lukas Metz – Tolga Barin (58.Min/Daniel Schattner) – Tom Handrich – Talha Baylan – Marc-David Thau (71.Min/Florian Lutz) – Cem Izgec

Schiedsrichter: Jan Ulmer (SV Eintracht Schuld)

Schiedsrichterassistenten: Alexander Müller (SV Eintracht Mendig), Benjamin Klapper (SG 99 Andernach)

Tore: 1:0 Jan Luca Rebmann (53.Min), 2:0 Maximilian Escher (64.Min)

Gelbe Karten: Marvin Sprengling (42.Min), Marius Schley (57.Min), Patrick Jantzen (78.Min), Yannis Albrecht (80.Min), Sandro Kempf (85.Min)

Gelb-Rote Karte: Marius Schley (79.Min)

Zuschauer: 150


Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /www/htdocs/w018daa1/webseite.sv-auersmacher.de/wp-content/themes/oxigeno/views/prev_next.php on line 10
vorherige
15.10.2022 Stadionzeitung SVA - FV Dudenhofen
weitere
Jugendergebnisse SV Auersmacher 14. - 16. Oktober 2022

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann