SV AUERSMACHER
1919 e.V.
Wappen des SV Auersmacher 1919 e.v.
Startseite
U23: SVA - SV Ludweiler 5:2 (2:2)
Jugend



Die U23 des SVA bleibt auch im sechsten Spiel nacheinander ungeschlagen und gewinnt nach einer erheblichen Steigerung im zweiten Abschnitt verdient.

SV Auersmacher U23 - SV Ludweiler     5:2 (2:2)

Die U23 des SVA wollte nach dem starken Auftritt des Vorsonntages, wo sie zum fünften Male nacheinander ungeschlagen blieb, diese Serie fortsetzen. Die Gäste aus dem Warndt kamen mit einer hohen Niederlage im Gepäck zu diesem Spiel und wollten ihren Fans sicher zeigen, dass man es besser machen kann.
In den ersten Minuten kontrollierten die Hausherren den Gegner, ohne jedoch selbst gefährlich zu werden. Den ersten Schlag hingegen setzte der SVL, als sie bereits früh durch Faruk Demir in Führung gingen. Dabei leistete die Defensive aber auch Hilfestellung, als man im Strafraum nicht entscheidend in den Zweikampf kam. Dieser Treffer ließ die Gastgeber eine Zeit lang von ihrer spielerischen Linie abrücken. Mit dem ersten guten Angriff des Spiels spielte der auffällige Luca Curcio in der 22. Minute zwei Gegenspieler im Strafraum aus und legte quer auf Nils Gutheil. Der fackelte nicht lange und zog entschlossen von der Strafraumgrenze ab. So richtige Ruhe brachte dieser Ausgleichstreffer jedoch nicht in das Spiel der Grün-Weißen. Ganz im Gegenteil, denn nur 6 Minuten später gingen die Gäste erneut in Führung, als Matthias Lessel eine ganze Fehlerkette der Heimelf am langen Pfosten nutzen konnte. Bis zur Pause versuchte der SVA wieder etwas Struktur in das eigene Spiel zu bekommen, was auch mit zunehmender Spielzeit mehr und mehr gelang. Verdienter Lohn dafür war ein überragender Pass des erneut starken Marius Bauer in die Tiefe des Strafraumes. Dort erfasste Marcel Körper die Situation am schnellsten und erzielte im direkten Zweikampf gegen den Torhüter den bis dahin verdienten Ausgleich. Mit diesem Remis ging es schließlich auch in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel merkte man den Jungs von der Oberen Saar an, dass sie sich jede Menge vorgenommen hatten. Die Zweikämpfe wurden jetzt wesentlich entschlossener geführt, viele "zweiten" Bälle blieben in den eigenen Reihen und auch die Passquote wurde besser. Die Gäste wurden in dieser Phase regelrecht um den eigenen Strafraum herum eingeschnürt. In der 56. Minute spielte Christoph Brandstetter einen herrlichen Flugball von der Mittellinie vor den Strafraum. Dort setzte sich Jan-Kevin Müller gegen seinen Gegenspieler durch und hob das Spielgerät elegant über den Torwart ins Tor. Dieser erste Führungstreffer für die Grün-Weißen setzte auch weitere Kräfte frei. Nur sechs Minuten später war es Jan-Kevin Müller, der auf der rechten Seite Marcel Körper frei spielte. Der passte maßgenau quer durch den Strafraum auf den mitgelaufenen Marius Bauer, der in der Folge seine gute Gesamtleistung auch mit einem Treffer krönen konnte. In der 69. Minute wurde Christoph Brandstetter 22 Meter vor dem Tor regelwidrig angegangen. Den fälligen Freistoß schlenzte Jan-Kevin Müller über die Mauer in den Winkel des kurzen Ecks. Gegen Ende ergaben sich noch weitere Möglichkeiten gegen eine stark nachlassende Gästemannschaft, ein weiterer Treffer fiel jedoch nicht mehr.
Insgesamt war der Sieg auch in der Höhe verdient, wobei die Heimelf sich in der zweiten Halbzeit erheblich steigern konnte. Damit ist der SVA nun bereits im sechsten Spiel nacheinander ungeschlagen geblieben und klopft am oberen Tabellendrittel an.
 
Aufstellung
Matthias Johann - Henning Scherer, Thomas Weidmann, Pierre Fautse (74. David Bähr), Nils Gutheil, Christoph Brandstetter, Luca Curcio, Jonas Philipp, Marius Bauer, Jan-Kevin Müller (69. Tiemon Ouattara), Marcel Körper (74. Lukas Philipp)
SR: Michael Christine (Saarbrücken)
Zuschauer: 120
Tore: 0:1 (9.) F. Demir; 1:1 (16.) N. Gutheil; 1:2 (22.) M. Lessel; 2:2 (40.) M. Körper; 3:2 (56.) J.-K. Müller; 4:2 (62.) M. Bauer; 5:2 (69.) J.-K. Müller

erstellt von CM am 08.10.2017
















           
     





Sitemap | RSS Feed
copyright by SV Auersmacher e.V.
Webdesign by Winges EDV Services