SV AUERSMACHER
1919 e.V.
Wappen des SV Auersmacher 1919 e.v.
Startseite
SV Auersmacher - SV Bübingen 1:1 (1:0)
Aktive



SVA kommt im Derby zu Hause gegen den SV Bübingen nicht über ein Remis hinaus.

Nach einer ereignisarmen Anfangsviertelstunde nahm die Partie langsam Fahrt auf, wobei es auf beiden zunächst keine Torchancen gab. Die erste Möglichkeit der Partie hatten die Hausherren in der 19.Spielmunte, als nach eine Ecke von Sascha Schumacher der anschließende Kopfball von Dominik Schommer nur knapp am Tor der Gäste vorbei ging. In der 24.Minute nutzte der SV Auersmacher die zweite Möglichkeit zur Führung. Nach einem Freistoss von Sascha Schumacher scheiterte zunächst Christoph Fuhr aus kurzer Distanz am Gästetorwart Marco Curcio, im Anschluss reagierte Phillip Hoffmann am schnellsten und konnte den Nachschuss aus der Drehung, der auch noch abgefälscht wurde, im Tor des SV Bübingen zum 1:0 unterbringen. Danach kontrollierte der SVA die Partie und hatte in der 32.Spielminute Pech, als Samuel Ikas einen Schuss von Jonas Philipp  auf der Torlinie klären konnte. Danach kontrollierte die Heimelf das Spiel bis zur Pause, konnte sich dabei aber keine weiteren Chancen erarbeiten, sodass es bei der knappen Pausenführung blieb.

Nach der Pause versuchte der SV Bübingen mehr Druck auf die Grün-Weißen aufzubauen, kam dabei aber zunächst gegen eine gut stehende Defensive der Gastgeber zu keinen nennenswerten Tormöglichkeiten. In der 63.Minute konnte Marco Curcio einen Distanzschuss von Jonas Philipp parieren. Und zwei Minute später war es Florian Schworm mit einer sehenswerten Parade, der nach einem Freistoss von Michael Löber den anschließenden Kopfball von Mathias Lillig über das Tor lenken konnte. Auf der Gegenseite verweigerte der Schiedsrichter nach einem Freistoss von der linken Seite von Sascha Schumacher dem Kopfballtreffer von Fabian Lauer die Anerkennung, da dieser sich dabei aufgestützt haben soll. In der 73.Minute kam der SV Bübingen zum nicht unverdienten 1:1 Ausgleich. Nachdem sich Nils Cuccu auf der rechten Seite durchsetzen konnten und den Ball vors flanken konnte, war der kurz zuvor eingewechselte Marcel Schorr zur Stelle und drückte aus kurzer Distanz den Ball über die Torlinie. Die letzte nennenswerte Möglichkeit hatte in der 79.Minute die Grün-Weißen, als nach Vorarbeit von Sascha Schumacher der anschließende Schuss von Felix Laufer knapp sein Ziel verfehlte. So steht am Ende ein Unentschieden, bei dem der SVA es verpasste in der ersten Halbzeit den zweiten Treffer nachzulegen und der SV Bübingen im zweiten Abschnitt durchaus hätte die Wende hätte schaffen können. Weiter geht’s bereits am Ostermontag um 15:00h beim Tabellenführer in Eppelborn, der heute zu einem klaren 1:6 Auswärtserfolg in Quierschied kam.

SV Auersmacher:

Florian Schworm – Dominik Schommer – Phillip Hoffmann (70.Min/Fabian Lauer) – Christoph Fuhr – Hasan Sonsuz – Felix Laufer – Sven Schreiber – Björn Döhring – Yannik Hoffmann – Jonas Philipp (84.Min/Melvin Heid) – Sascha Schumacher 

SV Bübingen:

Marco Curcio – Achmed Taher (83.Min/Pascal Hartz) – Mathias Lillig – Ram Jashari (70.Min/Marcel Schorr) – Michael Löber – Markus Fritz – Yannick Jungfleisch (83.Min/Marvin Junk) – Nils Cuccu – Samuel Ikas – Patrick Wöber – Lars Wintrich 

Schiedsrichter: Julian Geid

Schiedsrichterassistenten: David Estes, Ibrahim Özdemir 

Tore: 1:0 Phillip Hoffmann (24.Min), 1:1 Marcel Schorr (73.Min) 

Gelbe Karten:

Ram Jashari (31.Min), Achmed Taher (43.Min), Phillip Hoffmann (49.Min), Felix Laufer (67.Min), Yannick Jungfleisch (71.Min), Christoph Fuhr (83.Min), Melvin Heid (86.Min)


Anhänge
- IMG_1748_13042017.JPGDownload
- IMG_1750_13042017.JPGDownload
- IMG_1751_13042017.JPGDownload
- IMG_1755_13042017.JPGDownload
- IMG_1756_13042017.JPGDownload
- IMG_1757_13042017.JPGDownload
- IMG_1759_13042017.JPGDownload
- IMG_1763_13042017.JPGDownload
- IMG_1766_13042017.JPGDownload


erstellt von MD am 13.04.2017
















           
     





Sitemap | RSS Feed
copyright by SV Auersmacher e.V.
Webdesign by Winges EDV Services