HomeJugend

Unsere Jugendabteilung - Aushängeschild des Vereins

E-Jugend
E-Jugend

Der Sportverein Auersmacher zählt mit seinen insgesamt 18 Jugendmannschaften mit Spielern von 4 bis 18 Jahren, ohne Frage zu den bedeutenden Fußballvereinen im Saarland. Aktuell trainieren und spielen rund 200 Kinder und Jugendliche in unseren Nachwuchsmannschaften von G- bis A-Jugend. Seit der Saison 2019-20 ist die Jugendabteilung nach dem Ende der Juniorenfördergemeinschaft Obere Saar für den Jugendspiel- und Trainingsbetrieb in allen Altersklassen allein verantwortlich.

Dieses große Potential sowohl im Sport als auch für die Gesellschaft zu nutzen, ist die Aufgabe, die sich der Verein gestellt hat. Dabei hat die Nachwuchsarbeit beim SV Auersmacher als Basis für sportlich langfristigen Erfolg schon immer einen hohen Stellenwert. Ziel ist es, hervorragende Talente zu finden und ihr Können weiter zu fördern. Bester Beweis für die erfolgreiche Arbeit im Jugendbereich ist dabei Jonas Hector, der von der G-Jugend bis zur 1. Mannschaft seine fußballerische Ausbildung beim SV Auersmacher erhalten hat und nach seinem Wechsel zum 1. FC Köln sogar zum Nationalspieler aufgestiegen ist. Wie erfolgreich sich eine derartige, über viele Jahre hinweg bestehende qualifizierte Trainingsarbeit auswirken kann, beweist auch die U23-Nachwuchsmannschaft des SVA, die sich regelmäßig als Spitzenmannschaft in der Landesliga Süd präsentiert. Auch im Kader unserer 1. Mannschaft stehen überdurchschnittlich viele Spieler, die aus der eigenen Jugend des SVA hervorgegangen sind und zu den Leistungsträgern der Mannschaft in der Saarlandliga zählen.

Darüber hinaus will die Jugendabteilung allen fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen, auch wenn für sie der Leistungsgedanke nicht an erster Stelle steht, die Möglichkeit bieten, ihrem Hobby nachzukommen. Dazu haben wir in allen Altersklassen (außer A-Jugend) auch jeweils mindestens eine untere Mannschaft am Spielbetrieb des SFV angemeldet. Damit legen wir die Grundlage für eine breit angelegte Jugendarbeit, deren Ziel es ist, talentierte Spieler in den Aktivenbereich zu führen und möglichst viele Jugendliche als Zukunftssicherung dem Verein zu erhalten.

In unserer Jugendarbeit sehen wir aber auch eine wichtige soziale und pädagogische Aufgabe. Neben dem Leistungsgedanken liegt uns nämlich auch die persönliche, charakterliche Entwicklung unserer Kinder sehr am Herzen. Dazu wurden und werden neben dem Fußballspielen auch diverse andere Aktivitäten durchgeführt wie z.B. Zeltlager, Apfelsammelaktion, Fahrradtouren, Umwelttage sowie die Beteiligung an dem Projekt „7 aus 14“ zum Schutz Jugendlicher vor Alkoholmissbrauch. Diese Aktionen haben dem Verein in der Vergangenheit auch zahlreiche Auszeichnungen eingebracht:

  • 2006: Stern des Sports in Bronze für besonderes Engagement im Umweltschutz
  • 2009: Auszeichnung durch die Gemeinde Kleinblittersdorf im Projektwettbewerb „Ideen mit und für die Zukunft“ für die Apfelsammelaktion der Jugendabteilung
  • 2009: Hermann-Neuberger-Preis (höchste Auszeichnung im Saarsport für herausragende, leistungsorientierte Jugendarbeit)
  • 2014: Zweiter Platz beim saarländischen Gesundheitswettbewerb „Gesund leben – Gesund bleiben“ in der Kategorie „Suchtprävention“ mit dem Sucht- und Jugendschutzprojekt „7 aus 14“
  • 2018: Zweiter Platz beim Saarbasar-Jugendförderpreis des SFV in der Kategorie „Soziales Engagement“

Das erklärte Ziel der Verantwortlichen im SVA ist es, die Jugendarbeit weiter zu verbessern und möglichst allen Kindern gemäß ihren individuellen Fähigkeiten die Gelegenheit zur Ausübung des Fußballsports zu geben und gleichzeitig durch den Einsatz von qualifizierten Trainern und Betreuern möglichst viele gut ausgebildete Spieler vom Junioren- in den Aktivenbereich zu überführen.

Denn unsere Kinder sind unsere Zukunft!

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann