JugendVereinsnachrichtenSVA-Jugend geht neue Wege

10. August 2019

Wie in der letzten Ausgabe bereits thematisiert, wird der SV Auersmacher in der Saison 2019/20 eigene Wege gehen und mit allen Jugendmannschaften unter Grün-Weiß auflaufen. Dies zog in den letzten Wochen und Monaten viel Arbeit in Bezug auf Kaderplanung und vor allem der Suche nach geeigneten Trainern mit sich.

Mit großem Aufwand und Engagement, für das wir uns insbesondere auch bei André Hemmer und Christoph Paschwitz bedanken möchten, haben wir tolle Trainerteams in allen Mannschaftbereichen gefunden. In den unteren Altersklassen G bis E-Junioren greifen wir hierbei hauptsächlich auf engagierte Väter/Großväter zurück. Ergänzt werden die Trainerteams noch durch Jugendspieler, die wir hierdurch noch stärker an den Verein binden.

Die Jüngsten, unsere G-Junioren in den Jahrgängen 2013 und jünger, werden zukünftig von dem Team Dirk Kunz, Cedric Weber, Sebastian Doll und Constantin Kessler betreut. Wir werden hier mit zwei Mannschaften an den Start gehen.

Das Training des Jahrgangs 2012 (F-Junioren) wird ab der kommenden Saison geleitet von Gerhard Sendel, Florian Mohrbach, Benjamin Ketter und Sven Jacobi. Der ältere

Jahrgang 2011 der F-Junioren darf sich unter der seit den Bambinis bewährten Regie von Tobias Strauß und Sascha Christ weiterentwickeln. Aufgrund der großen Anzahl an Kindern haben wir bei den F-Junioren insgesamt vier Mannschaften gemeldet.

In den Altersklassen G- und F-Junioren spielen wir nach Jahrgängen getrennt, d.h. der jeweilige Jahrgang bleibt zusammen und wird unabhängig von jedem Leistungsgedanken Spielpraxis sammeln.

Dies ändert sich bei den E-Junioren (Jahrgang 2010 und 2009), hier berücksichtigen wir die momentane Leistung der Kinder und spielen in der E1 und E2.

Für das Entwickeln der Kinder zeichnen sich hier Christoph Paschwitz, Carsten Fess, Patrick Kiehn und Björn Doll verantwortlich.

Bis zu dieser Altersklasse trainieren die Kinder zweimal die Woche. Ab den D-Junioren erhöhen wir die Trainingsintensität auf dreimal die Woche und der Leistungsgedanke tritt stärker in den Vordergrund, da wir den Anspruch haben, mit den D-Junioren die Qualifikationsrunde für die Landesliga zu spielen und diese auch letztendlich erfolgreich zu bestehen. Auch die Anzahl der Väter, die als Trainer tätig sind, wird ab D-Junioren drastisch zurück gefahren. Hier konnten wir für die D1 die Trainer Norman Schön und Frank Wolf gewinnen. Die D2 wird von Thomas Bähr und Nicolina Breier betreut.

 

Ab den C-Junioren kommt der Leistungsgedanke bereits voll zum Tragen. Hier werden wir mit der C1 in der Verbandsliga antreten. Die Mannschaft wird von Jan-Kevin Müller und David Bähr trainiert. In der C2 geben Berat Hasangjekaj und Niklas Dahlem als Trainer ihr Debüt. Gemeinsam mit der C1 werden sie 3-mal wöchentlich trainieren.

Bei den B1-Junioren gibt es beim Trainerposten keine personelle Veränderung. Yannick Bentz wird die Mannschaft auch in der neuen Saison trainieren und mit Ihnen in der Verbandsliga spielen. Unterstützt wird er dabei von Jörn Birster in der Funktion des Mannschaftsverantwortlichen. Die B2-Junioren spielen die Qualifikations-Runde zur Bezirksliga/Kreisliga. Sie werden von Stefan Lorenz, Jonas Philipp und Maurice Straub trainiert.

Philipp Ludt wird sich erneut der Aufgabe annehmen, die A-Jugend erfolgreich in der Verbandsliga zu coachen. Ihm zur Seite wird Thomas Ludt stehen.

 

Thomas Bähr                                                             Alex Breier

Sportlicher Leiter Jugend                                      Sportlicher Leiter Leistungsfußball

© Copyright SV Auersmacher e.V. Alle Rechte vorbehalten. Technische Umsetzung und Gestaltung Agenturservice Joachim Brückmann